Mittwoch, 25. Januar 2017

Review essence Trend Edition "Glitter in the air"


Vor Kurzem hatte ich Glück bei einem Gewinnspiel der essence Beautyfriends Community. Kurz darauf hielt ich ein prall gefülltes Set der Trend Edition "Glitter in the air" in den Händen.
Natürlich möchte ich euch einen kleinen Einblick in diese tolle LE geben!



Den Anfang machen drei der vier Nagellacke:



von l.n.r: 01 hey gorgeous!, 02 live.love.shine!, 04 born to sparkle
01 hey gorgeous!

02 live.love.shine!

04 born to sparkle
"party-polish! kennst du schon die it-lacke? hier ist für jedes event etwas passendes dabei - von pflaume und rosenholz mit glänzendem finish, über metallisches roségold und dunkelgrün mit diamant-effekt."

Ich bin wirklich begeistert von den Lacken!
Mit einer Schicht decken sie fast vollständig und die Farben sind wirklich wunderschön! Besonders die 01 im rauchigen Lila-Grau Ton hat es mir angetan.
Ich persönlich bevorzuge zwei dünne Schichten, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Das Finish ist hochglänzend und ebenmäßig.


1 Schicht aufgetragen

2 Schichten aufgetragen


Weiter geht es mit den Lidschatten:




"eyes in focus. die cremigen lidschatten in der praktischen tube zaubern dir ein hochmetallisches finish! es gibt sie in den farben smaragd-grün, gold und roségold. du kannst sie ganz easy mit den fingern auftragen und verblenden."

Auf die Lidschatten war ich sehr gespannt, auch wenn ich mich mit flüssig-cremigen Produkten für´s Auge immer etwas schwer tue. Meist wird das Ergebnis fleckig, uneben und lässt sich schwer verblenden. 
Bei diesen drei Schätzchen wurde ich allerdings positiv überrascht! Die hochdeckende Textur mit dem sanften Metallschimmer ist sehr geschmeidig, cremig und lässt sich gut auf dem Auge auftragen & verblenden - am besten mit dem Finger.
Und halten tun sie wirklich ewig - im Laufe des Tages kriecht nichts in Lidfalte oder stempelt. Nur ineinander verblenden ist schwierig - am besten glänzen sie als Solokünstler!


v.l.n.r.: 01 dream on!, 02 smile! you´re beautiful, 03 mirror,mirror on the wall...



Hier die beiden "2in1 metallic and matt eyeliner":



unten: 01 be the jewel on my crown!, obenauf: 02 be the twinkle in my eye


"metal & matt! mit den unterschiedlichen farbkombis der duo-pens kannst du dezente looks oder ausgefallene party-styles zaubern. probiere doch mal metallisches grün und mattes dunkelgrün sowie metallisches roségold und mattes pflaume aus! du wirst begeistert sein!"

Die 01 hatte ich mir bereits selbst gekauft, da ich sehr angetan vom matten Pflaumenton und dem schimmernden Roségold war. 
Ich mag die cremige, hochdeckende Textur und die Farbkombination sehr gerne! Die Stifte geben ohne viel Druck viel Farbe auf dem Auge ab und ermöglichen auch einen präzisen Auftrag nah am Wimpernkranz.
Auch verschmieren oder stempeln sie im Laufe das Tages nicht, sie bleiben wo sie hingehören und bleiben auch schön farbintensiv.
Ich mag solche Doppelkajals von essence immer sehr gerne und habe schon einige in meiner Sammlung.







Zu den "one for all shimmer drops":




"shimmer all over. mehr glitter geht nicht! die drops sind wahre multitalente und schenken deinem gesicht und körper goldene schimmer-effekte. du kannst sie ganz einfach in deine tagescreme, dein make-up, deine bodylotion mischen oder auch pur auftragen."

Das Erste, was mir bei den Drops aufgefallen ist - sie duften recht stark süß-fruchtig, was aber nach dem Auftragen schnell wieder verfliegt.
Ich muss gestehen, ich habe sie noch nicht getragen. Einfach weil ich sooo viele Highlighter besitze und ich außerdem mit dem groben Glitzer hier nicht warm werde. Im Fläschchen wirkt der Schimmer noch recht subtil und die Farbe eher dezent nude. Aufgetragen jedoch ergibt sich ein Mix aus groben, intensiven silbrigem Schimmer und leider auch Glitzer. Vielleicht probiere ich sie auf der nächsten Party mal als Highlight auf den Wangen, für den Alltag sind sie mir jedoch zu auffällig.


v.l.n.r.: Eyebrow pomade pen in "01 make your brow wow!", One for all shimmer drops "01 a little shimmer never hurts"


Und hier kommt schon das nächste Produkt: "der eyebrow pomade pen"





"came to frame. statement brows sind voll im trend! jetzt gibt's den eyebrow pomade pen in einer universellen farbe, die zu vielen brauentönen passt – auch zu deiner! sie füllt deinen brauenbogen auf und fixiert ihn dank der wachsartigen textur."

Ich war wirklich sehr skeptisch, ob dieser Stift tatsächlich brauchbar ist, als ich ihn in meinen Händen hielt. Die dicke Mine und die helle Farbe haben mich als Brünette ohne Balken-Brauen zunächst abgeschreckt. Doch ich habe ihn ausprobiert, wurde positiv überrascht und verwende ihn nun fast täglich!
Die Farbe passt sich sehr gut an meine Haarfarbe an und lässt das Ergebnis natürlich und nicht zu hart wirken. Und mit der dicken Mine lässt es sich gar nicht so schlecht arbeiten. Am meisten gefällt mir jedoch die wachsige Textur, welche die Härchen gleichzeitig fixiert - so spare ich mir das Brauengel und somit auch einen Schritt in der Make-up Routine!


ungeschminkte Brauen

Brauen mit dem Brow pen in "01 make your brow wow!"

Und zu guter letzt - die "Velvet Lipsticks":









"diamonds are forever! seidig-matte lippen in softem rosenholz oder dunklem pflaumeton verleihen die velvet lipsticks. die glamouröse diamantenform der lippenstiftspitze ist ein besonderer eyecatcher."

Allein rein optisch sind diese beiden wahre Schmuckstücke! Bereits die Verpackung mit den silbernen Schimmerpunkten und die individuelle Botschaft auf der Hülse sind wunderschön. Und beim Öffnen kommt dann die tolle, geprägte Diamentenform zum Vorschein! Einige haben geschrieben, sie kommen damit beim Schminken nicht zurecht, ich finde aber, mit etwas Vorsicht und Sorgfalt ist das Schminken hiermit kein Problem!

Die beiden Farben sind an sich schön, an meinem Typ jedoch schwierig. Die "01 Life is too short for boring lipstick" ist wahrlich eine in der Drogerie einzigartige Farbe mit dem rauchig-pflaumigen Farbton. Ich mag das samtige Finish und die hohe Deckkraft, kann ihn mir jedoch nur schwierig für mich im Alltag vorstellen. Man würde mich wohl für ein Mitglied der Addams-Family halten ;) Auf dem nächsten Festival wird er aber sicher im Gepäck sein - ein vampig-rockiger Auftritt ist damit garantiert!



Die "02 Can´t buy love, but lipstick" ist ein an sich schönes, zartes Rosé, für meinen Hautton allerdings sehr unvorteilhaft. Das Ergebnis ist hier fleckig, nicht ganz deckend, Hautschüppchen werden stark betont. Leider kriecht er auch sofort in die Fältchen. 







Was sagt ihr zu den Produkten der LE? Habt ihr euch auch ein paar Schätze daraus zugelegt?




1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen